SV Germania Gernrode e.V. » Osterwieck zeigt Schwachstellen auf
SV Germania Gernrode e.V.

Osterwieck zeigt Schwachstellen auf
30.03.2014 - 17:46 von td1311


Osterwieck zeigt Schwachstellen aufGeschrieben von: Lars Decker

Am Samstag trafen wir im Heimspiel auf die Mannschaft von Eintracht Osterwieck. Es war ein Spiel in welchen uns der Gegner deutlich die Schwachstellen in unserer Mannschaft aufzeigte. Osterwieck war gedanklich schneller und dementsprechend in den entscheidenden Situationen immer einen Schritt voraus.

Die ersten Minuten konnten wir gut mithalten, wobei Osterwieck die besseren Torchancen hatte. In der 14. Minute dann das 0:1 nach einer Ecke, wobei der Stürmer völlig frei zum Kopfball kam. Nun wurde der Gegner immer besser und wir hatten Glück und einen guten Marcus im Tor, das dieses Spiel nicht früher gegen uns entschieden war. In der 35. Minute wurden wir dann wieder überlaufen und es stand 0:2. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Habzeitpause.

Die ersten Minuten der zweiten Hälfte wieder verteiltes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In der 55. Minute fiel das 0:3 für Osterwieck. Jetzt war deutlich zu sehen das wir mit den Kräften am Ende waren, wir konnten dem Gegner kaum noch folgen. Somit waren die Treffer zum 0:4 und 0:5 die logische Folge.

Trotz alle dem gab es auch eine positive Erkenntnisse aus dieser Niederlage. Vor einem halben Jahr wäre dieses Spiel zweistellig verloren gegangen.

Aufstellung: Marcus, Paul, Max, Marcel, Alex (Tom), Philip, Luca (Robin), Tobi, Erik S., Tim, Erik D.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben