SV Germania Gernrode e.V. » Zwei grundverschiedene Halbzeiten
SV Germania Gernrode e.V.

Zwei grundverschiedene Halbzeiten
07.09.2014 - 19:07 von td1311


Zwei grundverschiedene HalbzeitenNach dem erfolgreichen Test am vergangen Sonntag in Hettstedt kam heute, in der ersten Pokalrunde, die favorisierte Mannschaft der SG Germania Wernigerode/Nordharz ins Hagental. Ihr Trainer machte vor der Partie deutlich, dass er mit dieser Mannschaft Harzmeister und Pokalsieger werden möchte.



Das Spiel begann für uns denkbar schlecht, dann bereits nach knapp 2 Minuten gingen die Gäste durch einen individuellen Fehler unsererseits in Führung. Nach einem Freistoß von Emil von der Strafraumgrenze hatten wir die Möglichkeit auszugleichen, sein Schuss konnte aber vom Gästekeeper gehalten werden.

Nach einer Viertelstunde fiel bereits die Vorentscheidung. Wernigerode spielte direkt in unseren Strafraum und konnte auf 0:2 erhöhen. Kurz darauf erfolgte das nächste (vermeidbare) Tor für die Gäste durch einen 30-Meter-Freistoß.

Wernigerode war bis dahin die klar bessere Mannschaft und stellte unsere Abwehr immer wieder vor Probleme, ohne dass wir uns selber Gelegenheiten erarbeiten konnten. Kurz vor der Pause erhöhten die Gäste nach einem Eckball per Kopf zum Halbzeitstand von 0:4.

Entweder schaltete Wernigerode in den zweiten vierzig Minuten einen Gang zurück oder die Kondition machte sich bei sehr schwülem Wetter bemerkbar. Zwar immer noch mit mehr Spielanteilen fehlte aber der Zug zum Tor und wir konnten das Spiel viel offener gestalten.



Rosi setzte sich nach knapp einer Stunde auf der linken Seite schön durch und seinen Pass in den Fünfer konnte Philip zum 1:4 verwerten. Zehn Minuten später trat Rosi einen Eckball und plötzlich lag der Ball im Netz, nur noch 2:4.

In den letzten zwanzig Minuten passierte dann vor beiden Toren nicht mehr viel, Wernigerode verwaltete seinen Vorsprung und wir konnten uns keine nennenswerten Chancen mehr erarbeiten.

Unter dem Strich ein hochverdienter Sieg für die Gäste und eine zweite Halbzeit von uns, auf der sich aufbauen lässt.

Aufstellung:
Julian, Leon, Alex, Bodo, Klaas, Schulle, Rosi, Luca, Philip, Martin, Emil, Paul, Filip, Marcus, Dustin
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben