SV Germania Gernrode e.V. » Knappe Niederlage in Bad Suderode
SV Germania Gernrode e.V.

Knappe Niederlage in Bad Suderode
18.04.2016 - 07:52 von td1311


Knappe Niederlage in Bad SuderodeGeschrieben von: Ralph Kuhmann

Am Sonntag traten die Alten Herren zum Derby gegen Blau Weiß 90 Bad Suderode am Felsenkeller an. Wie immer, personell knapp besetzt, gingen wir mit 12 Spielern ins Spiel.

Die 1.Halbzeit konnten wir überlegen gestalten. Die Abwehr stand sicher und wir erspielten uns eine Vielzahl teils hochkarätiger Chancen. Folgerichtig gingen wir mit 1:0 in Führung, konnten auch ein zweites Tor nachlegen. Leider ließen wir zu viele Möglichkeiten ungenutzt, dazu kamen noch 2 Pfostentreffer von Sven.

Durch eine Unaufmerksamkeit kassierten wir kurz vor dem Halbzeitpfiff den 1:2 Anschlußtreffer.
Nach der Pause erhöhten wir durch einen schnellen Konter auf 3:1.

Mitte der 2.Hälfte konnten 2 unserer Spieler verletzungsbedingt nicht weiterspielen und wir mussten das Spiel in Unterzahl beenden. Bad Suderode wurde stärker, nach vorn lief bei uns gar nichts mehr. Die Gastgeber erzielten 3 Tore (davon 1 Strafstoß) und drehten das Spiel noch zum 4:3 Endstand.

Leider gab es zum Ende noch ein paar Unsportlichkeiten, die zu einer klassischen Rudelbildung führten – der souveräne Schiedsrichter Detlef Schneider beendete das Spiel und bei einer Flasche Bier haben sich alle wieder vertragen.

Aufstellung :
Tobias Schiele, Marko Klinke, Andreas Kästner, Falk Dube, Andreas Klaschka, Marko Preißler, Frank Witzel, Mirko John, Ralph Kuhmann (1 Tor), Sven Rust, Christian Utpadel, Dirk Brahmann (2 Tore), Dieter Kleiner (Mannschaftsleiter)
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben