SV Germania Gernrode e.V. » Blankenburg : F-Junioren 0:5
SV Germania Gernrode e.V.

Blankenburg : F-Junioren 0:5
02.11.2008 - 18:11 von Administrator


Blankenburg : F-Junioren 0:5Junge Germanen (F-Junioren) gegen Blankenburg !

Vergessen war das Spiel gegen Halberstadt (Tabellenf?hrung) und der sehr verdiente Sieg gegen Rieder im Pokalspiel. Es war wieder ein ganz normaler Spielbetrieb !
Mit neuen Trikots und Trainingsanz?gen ging es nun zum Ausw?rtsspiel gegen Blankenburg. Voller Freude im neuen Outfit, war man ganz entspannt und freute sich auf das Fu?ballspiel.
Soweit so gut ! Anpfiff, und nun ? Die Mannschaft, war nicht mit den F-Junioren, der Germania Gernrode, in den letzten Spielen zu vergleichen. Was sich in den vergangenen Spielen durch einen sicheren Spielaufbau und konzentriertem Handeln erspielt wurde, war heute nicht zu sehen. Gut, nach ca. 5 min. brachte Florian Weinert (Abwehr) mit seinem immer wieder gezeigten tollen Kampfgeist die Mannschaft mit dem 0:1 in F?hrung. Aber wie geht es mit dem Spiel weiter ? Ich m?chte nicht schwarz malen, ... (kurze Zeit sp?ter) 0:2 duch FLORIAN WEINERT, der es sich richtig verdient hat. In den letzten Spielen immer f?r einen erk?mpften Ballgewinn gut war, war heute sein Tag angebrochen und alle freuten sich f?r unseren ABWEHR Flo !!! Zwischen dem Spiel kam wieder bei mir die Stimmung aus den Spielen der G-Jugend (also den Spielern die jetzigen F-Spielern) auf. Ihr wisst schon, alle auf einen ....... Ball.

Die Positionen, vom Torwart ganz zu schweigen, wurden nicht gehalten. Wobei gl?cklicher Weise, sich unser Torwart auch nicht ein einziges mal strecken musste. Die Blankenburger waren bem?ht, konnten aber unserer v?llig unkontrollierten Mannschaft nichts entgegensetzen. So machte sich einer unserer St?rmer, Jonas Bochnia, auf, um das 0:3 zu schie?en. Ein sch?nes Tor! Aber, es gab noch andere, die sich im Spiel bem?hten.
Nachdem der Trainer wechselte, kam Till Corr zum Einsatz. Wie hei?t es doch so sch?n, geteiltes Leid ist ........ So bekam Nils beim Aufw?rmen den Ball vor die Nase und sein Zwillingsbruder spielte, entgegen der alten Glaubensweisen, richtig gut auf und ?berzeugte mit tollen Spielszenen. Weiter so! Von Blankenburg kam nichts mehr und so konnte Tobias Kuschel zum 0:4 erh?hen.

Halbzeit:

Wo war denn das Schnaufen von den letzten Spielen hin ? Ich pers?nlich glaube, wir m?ssen unseren kleinen Helden mal sagen, es l?uft nicht immer so ! Oder ?????
Auch in der zweiten H?lfte gab es einen Anpfiff und der wurde durch einen Fehler Blankenburgs konsequent von Marvin Hunger genutzt. Mit einem Hammerschu? aus einer f?r mich nicht zu beziffernden Entfernung erh?hte er zum 0:5. Marvin ist unser Abwehrchef und ich finde auch diesen Treffer als Mega ... ? Was habt Ihr gerade gedacht ? Stark !!!!
Die Jungs stellten den Spielbetrieb zwar nicht v?llig ein aber gegen diesen Gegner h?tte man mehr Tore schie?en m?ssen ! Fazit, Ausw?rtssieg und wieder 3 Punkte oben drauf.

Danke nochmals an unsere Sponsoren: Kosmetikstudio Gesine Kersten, IT-Systems Mike Sander, Kuschel - Baustoffe und Allianz Generalvertretung Michael Clemens
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben