SV Germania Gernrode e.V. » F-Junioren sichern 2 Platz
SV Germania Gernrode e.V.

F-Junioren sichern 2 Platz
10.11.2008 - 11:48 von Administrator


F-Junioren sichern 2 PlatzDie Spielvorbereitungen waren bereits abgeschlossen und der Schiedsrichter wartete auf beide Mannschaften. Der Tag fing ja gut an ! Langensteins Mannschaft kam etwas sp?ter (verkehrsbedingt) und der Zeitplan kam etwas durcheinander.
Es gab aber auch am fr?hen Morgen eine tolle ?berraschung. Die Spieler unserer ersten Herrenmannschaft kamen samt Trainer zu unserem Spiel vorbei und unterst?tzten die F-Junioren mit vollem Einsatz. Wir sagen Danke !
Diese Unterst?tzung haben wir auch bei diesem spannenden Spiel wirklich gebraucht. Die Partie begann ohne jeden Respekt beider Mannschaften voreinander. Die G?ste hielten in den ersten Minuten, mit einer guten Abwehrstrategie, gegen und unsere Jungs kamen erst in der 10. Minute durch eine sch?ne Spielkombination von Jonas Bochnia auf Tobias Kuschel (sch?nes Tor) zum 1:0 Erfolg. Super Tobi !
Langenstein nutzte jedoch die Schnelligkeit ihrer Spieler aus, um Mittelfeld und Abwehr bei uns ins Straucheln zu bingen. Nico Pagenhardt sah die Gegenspieler mittlerweile zu oft auf sich zukommen und konnte trotz fr?hzeitigem Herauslaufen den Schu? vom Langesteiner St?rmer nicht mehr parieren. 1:1 kurz vor der Pause. Alle Fans feuerten die Mannschaft weiter an, um die F?hrung zu erziehlen. Jonas Bochnia versuchte mit viel Einsatz und Kampf das Spiel zu entscheiden, doch seine zu oft ?ber links gestarteten Alleing?nge f?hrten nicht zum Erfolg. Ein besseres und konzentriertes Mannschaftsspiel w?hre hier die richtige Variante gewesen.
Chancen waren durch Freist??e und Ecken vorhanden, diese konnten aber weder Sturm (Niklas Fritschler, Tobias Kuschel, Jonas Bochnia) und auch nicht von Florian Clemens im Mittelfeld genutzt werden.
Anders bei Langenstein, ein schneller Angriff aus der eigenen H?lfte heraus f?hrte zum 1:2 f?r Langenstein. Nico Pagenhardt versuchte wieder alles um den Langensteiner St?rmer am Torerfolg zu hindern, stie? noch mit diesem zusammen und verletzte sich leicht. Mit dem ersten R?ckstand in dieser laufenden Saison ging es in die Halbzeitpause.

Trainer, Michael Zinke, hatte viele Worte finden m?ssen. Alle Mannschaftsteile wurden nochmals neu motiviert und sollten, die im Training erlernten Spielpraktiken, endlich umsetzen und vor allem zeigen.
Unser Torwart (Nico Pagenhardt) konnte der Mannschaft leider nicht mehr helfen und Tim Gusina wurde vom Trainer eingewechselt. Gut das Tim in Form war. Die brauchte er auch.
Langenstein war durch die F?hrung selbstbewu?t genug, um dieses Spiel gewinnen zu wollen. Beide Mannschaften spielten und k?mpften auf gleichem Niveau. So kam es wieder auf beiden Seiten zu guten Torm?glichkeiten.
Das Pech aus der ersten Spielh?lfte verfolgte die Gernr?der jedoch weiter. Zwanzig Minuten k?nnen sehr lang werden, vor allem wenn man einem 1:2 hinterher laufen mu?.
19 Minuten lang war alles wirklich offen. Aber dann kam die letzte Spielminute und durch einen Fehler im Mittelfeld von Langestein, eroberte sich Tobias Kuschel den Ball und lief alleine auf das Tor des Gegners zu. Vom Spielfeldrand schlug die Begeisterung auf das Feld ?ber und Tobi Kuschel nutzte seine Chance und verwandelte sehr gl?cklich zum 2:2 Endstand. Ohne die Einzelleistung mit dem entsprechenden Quentchen Gl?ck w?ren wir wohl als Verlierer vom Platz gegangen. Aber auch unser Ersatztorwart (Tim Gusina) trug mit 4 sehr guten Spielparaden zum Unentschieden bei.

Mit diesem Ergebnis k?nnen wir umgehen, denn unseren zweiten Tabellenplatz kann uns nun keiner mehr nehmen.

Vielen Dank an unsere treuen Fans, Tobias Richter und besonders unserem ?berraschungsbesuch, der Mannschaft von Mario Walther und Andreas Klaschka. Wir sehen uns !

geschrieben von Michael C.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben